Bibliotheken, Bildende Kunst:    
  Jennifer Donner in der Graphothek Remscheid  
  Vom 27. März bis zum 16. Mai 2009 zeigt die Wuppertaler Künstlerin Jennifer Donner ihre Bilder, darunter die Folge "Trommel und Tanz" in der Graphothek der Zentralbibliothek Remscheid
Die in Northampton geborene Künstlerin studierte an der Bergischen Universität Wuppertal Germanistik und Anglistik. Seit 1993 hat sie sich in Malschulen und Ateliers in Wuppertal, u.a. bei Barbara Held, Nanny de Ruig und Christian von Grumbkow in Malerei ausgebildet und hat an verschiedenen Kursen der Europäischen Kunstakademie in Trier teilgenommen. Seit 1994 arbeitet sie im eigenen Atelier in Wuppertal-Cronenberg.

Die Ausstellung in der Graphothek zeigt vor allem Tanzbilder, die im Jahr 2007 in einem „Zeichenkurs vor Tanzmodell“ unter dem Thema „Trommel und Tanz“ entstanden.

Die Ausstellung wird am Freitag, 27. März, mit einer Einführung von Gisela Schmoeckel eröffnet. Alexandra Donner spielt Querflöte.

Eröffnung: Freitag, 27. März 2009, 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 27. März bis 16. Mai 2009

Graphothek der Zentralbibliothek
Scharffstr. 4-6
42853 Remscheid
Tel. 02191/162549

Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 14-17 Uhr
Freitag 14-19 Uhr und nach Vereinbarung


 
  Link: www.remscheid.de/...  
 
Norbert Weber, 26.03.2009