Artotheken:    
  München: Leihweise 2013 - Neuerwerbungen  
  Ausstellung, Workshops und Street Performances in der Artothek München
Die Artothek, städtischer Kunstverleih und Ausstellungsraum, hat ihren Leihbestand vergrößert: 37 Kunstwerke von vorwiegend Münchner Künstlerinnen und Künstlern wurden von einer Jury ausgewählt und angekauft. Reservierungen zum Verleih der neuen Exponate können bis zum Ende der Ausstellung am 20. Juli vorgenommen werden.
Zudem präsentieren sich die Schaufenster der Artothek in neuem "Gewand": Die Künstlerin Patricia London Ante Paris hat neue Vorhänge entworfen, die künftig die Aufmerksamkeit der Passanten auf die großen Schaufenster der Artothek lenken und als Sichtschutz für die Büroräume dienen sollen. Die großen Stoffbilder unter dem Titel "Attraktor-Protektor" stellen abstrahierend die vielen, hintereinander gestapelten Bilder dar, die in der Artothek zum Ausleihen bereit stehen.
Ausstellungsdauer: 21. Juni bis 20. Juli 2013
Bilder durch die Stadt tragen
Workshops und Street-Performances mit der Künstlerin Katharina Weishäupl
Donnerstag, 11.07.2013, 15-18 Uhr
Samstag, 13.07.2013, 12-15 Uhr
Die Artothek ist der Kunstverleih der Stadt München. Mehr als 1500 Kunstwerke stehen den Münchner Bürgern zum Verleih zur Verfügung. Doch, was passiert, wenn die Bilder laufen lernen. Wenn sie die Artothek verlassen, neue Orte im Stadtraum erobern, ihre Geschichten nach draußen tragen und dem Alltag der Stadt eine neue Poesie verleihen.
Finden Sie es selbst heraus und machen mit.
In den jeweils dreistündigen Workshops und Street-Performances am 11. oder 13.07. besteht für alle Interessierten die Möglichkeit, mit der Künstlerin Katharina Weishäupl Performances für die Münchner Innenstadt zu entwickeln. Protagonisten sind die Kunstwerke der Artothek. Sie werden mit den Workshopteilnehmerinnen und –teilnehmern im öffentlichen Raum an unterschiedlichen Orten inszeniert und fotografiert.
 
  Link: http://www.muenchen.de/  
 
Alix Stadtbäumer, 09.07.2013