:    
  Artothekenfortbildung 2017: das Programm  
  Es ist wieder soweit: aus ganz Deutschland treffen sich die Mitarbeiter*innen im Kunstverleih zum fachlichen Austausch: diesmal im idyllischen Wetzlar.
Fortbildungsveranstaltung des Artothekenverbands Deutschland e.V. am 12.& 13. Mai 2017
Stadthaus Wetzlar
Domplatz 15
35578 Wetzlar

1. Tag (Freitag, der 12. Mai 2017)
14 Uhr: Begrüßung durch einen Vetrtreter der Stadt Wetzlar, Vorstellungsrunde
15:00 Uhr - 15:30 Uhr: Dr. Barbara Röhner, Leipzig: Historische Perspektiven für Artotheken und was das für die Zukunft bedeuten kann (Buchvorstellung und Ausblick)
15:30 – 16:30 Schwerpunkt: Soziale Netzwerke und Artotheken – welche Erfahrungen gibt es?
Statements aus Artotheken in Köln und anderswo (Johannes Stahl)
16:30 Uhr - 17:00 Uhr Pause
17:00 Uhr - 18:00 Uhr Die Artothek Wetzlar (Marion Vasil)
19:00 Uhr Abendessen


2. Tag (Samstag, der 13. Mai 2017)
9:30 Uhr: Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen;
Tagesordnungspunkte
1. Bericht des 1. Vorsitzenden
2. Bericht des Kassenwarts
3. Bericht des Kassenprüfers
4. Neuwahl des Vorstands
5. Sonstiges
ca. 11:00 Uhr: Medienkunst in Artotheken – Ergebnisse einer Rundfrage und Perspektivdiskussion
12:30 Uhr Abschlussrunde

Ende der Veranstaltung gegen 13 Uhr; anschließend besteht die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Besuch des Doms oder des Viseums.

Das Organisatorische
Unsere Kollegin Marion Vasil hat uns freundlicherweise einige organisatorische Hinweise zukommen lassen. Hier sind sie:
Hotels:
Hotel Bürgerhof Wetzlar
Konrad-Adenauer-Promenade 20, 35578 Wetzlar
Telefon:06441 9030
www.buergerhof-wetzlar.com/

Hotel Wetzlarer Hof
Obertorstraße 3, 35578 Wetzlar
Telefon:06441 9080
https://www.wetzlarerhof.com

Pension Domblick
Langgasse 64, 35576 Wetzlar
Tel. 06441 90160
www.domblick.de

Bitte buchen Sie Ihre Unterbringung selbst. Bitte melden Sie sich auch hier per mail an, damit wir die Infrastrukturen vorbereiten können.
 
   
 
Johannes Stahl, 03.03.2017